Die Badewanne im Mittelpunkt

Die Badewanne ist das Herzstück eines Badezimmers. Sie ist der Mittelpunkt, an dem man beispielsweise nach einem stressigen Arbeitstag entspannen kann. Doch nicht jede Wanne ist gleich.

Es muss eine Menge Dinge geben, gegen die ein heißes Bad nicht hilft. Aber ich kenne nicht viele.

Sylvia Plath, amerikanische Schriftstellerin

 

In die Mitte oder lieber ins Eck?

Es gibt viele Faktoren, die Sie bei der Wahl einer Badewanne beachten sollten – allen voran Form, Farbe und natürlich Material. Wir unterstützen Sie gerne dabei sich für die richtige Wanne für Ihr Badezimmer zu entscheiden.

Dabei sind bei der Gestaltung Ihres Badezimmers keine Grenzen gesetzt. Mit dem Fachwissen unserer Badplaner können Sie herausfinden, ob Sie Ihre Wanne rund oder kantig, minimalistisch oder opulent, farbig oder gedeckt mögen. Zusammen finden wir die perfekte Wanne für Sie!

Auch der Schnitt Ihres Badezimmers muss bei der Planung  beachtet werden. Eckwannen passen sich gut an schwer zugängliche Winkel an. Eine freistehende Wanne füllt einen großen Raum aus. Für komfortables Baden zu zweit haben wir Modelle in Übergröße.

 

Nebeneinander abtauchen

Duravit bietet mit der Paiova eine Wanne mit gleich fünf Ecken an. Durch den geschickten Schnitt liegt man sich zu zweit nicht gegenüber, sondern kann nebeneinander ein entspanntes Bad nehmen.

 

In Gold baden

Mineralwanne mit Metall-Legierung Gold von Mauersberger: Diese Wanne besticht durch die Optik in Gold und wechselnde glänzende und matte Effekte.

 

Gradlinig

Das Modell Vero Air von Duravit punktet mit klaren Linien in einem modernen Design.

 

Pretty in Pink.

Für Menschen, die gerne Mut zur Farbe zeigen, gibt es die Mauersberger Pink & White. Innen mattweiß, außen pink – ein ganz besonderer Hingucker.

 

Stoff trifft auf Stahl

Bette lässt mit seiner stoffüberzogenen BetteLux Oval Couture die Abgrenzung zwischen Wohn- und Badezimmerbereich immer mehr verwischen.

 

Die Oberfläche macht den Unterschied

Ein zeitloses Design in eleganten Formen ist immer in Trend. Aber für die perfekte Wanne muss auch die richtige Oberfläche gewählt werden. Als besonders angenehm gelten zum Beispiel Wannen, die im Mineralgussverfahren – Mineralguss ist eine Mischung aus Natursteinpulver und Polyesterharz – hergestellt werden. Bei dem Verfahren entsteht eine Gelcodeschicht, die sich durch eine edle Hochglanzoptik und einen glatten Griff auszeichnet. Dieser Glanz bleibt über viele Jahre erhalten.

Stahlemaille ist ein weiteres raffiniertes Material. Diese Mischung aus Emaille und Stahl entsteht im Brennprozess und ergibt eine langlebige und belastbare Badewanne. Außerdem lässt sich die ebenmäßige Glasur einfach sauber halten.

Setzen Sie sich einfach mit einem unserer Badplaner in Verbindung und wir helfen Ihnen eine Wanne ganz nach Ihren Wünschen zu finden. Damit Sie lange daran Spaß in Ihrer Badewanne vom Alltag abzutauchen.

Mehr zum Thema Bad und Wellness

Egal, ob Sie Ihr Bad verschönern, teilsanieren oder komplett erneuern möchten, hier finden Sie weitere Informationen zu vielen Bad-Themen.

 

Dusch-Badewanne

Badewanne oder Dusche? Einfach beides! Dusch-Badewannen wie die „Twinline“ von Artweger sind wahre Multifunktionstalente.

Dusch-Badewanne

 

Ein Design-Traum!

Unsere Badplaner verstehen sich nicht zuletzt als Trendscouts. Sie behalten den Überblick über die neu entwickelte Produkte und aktuelle Designtrends.

Badgestaltung

 

Kneipp-Kur im eigenen Bad

Eine Kneipp-Kur im eigenen Badezimmer? Warum nicht. Nutzen Sie die wohltuende Kraft des Wassers mit kalten Güssen oder Wechselduschen!

Kneipp

Sie möchten Ihr Bad renovieren oder modernisieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 72 44) 70 53-0

Termin vereinbaren