Flächenheizung für behagliche Wärme

Unsichtbare Wärme: Flächenheizungen
in Wand und Boden

Ihre Wohnräume lassen sich durch Flächenheizungen, die in Wand oder Boden angebracht werden können, angenehm wärmen. Dadurch, dass sie unsichtbar sind, lassen sie Ihnen im Gegensatz zu konventionellen Heizkörpern bei der Gestaltung Ihrer Räume mehr Freiraum. Außerdem lassen sich mit Flächenheizungen Heizkosten sparen, Ressourcen werden geschont und das Raumklima ist das ganze Jahr über angenehm.

Adresse und Kontakt

Anzeneder GmbH
Jöhlinger Straße 10
76356 Weingarten

T (0 72 44) 70 53-0
info@anzeneder.de

Kalte Füße gehören der Vergangenheit an, wenn Sie sich für eine Bodenheizung entscheiden. Das freut auch vor allem Ihre Kinder beim Spielen auf dem Fußboden.

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen wird durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Schnelleres Heizen mit der Flächenheizung

Ältere Systeme haben meist eine eher träge Steuerung, die das Aufheizen eines Raums zur Geduldsprobe werden lassen. Moderne Flächenheizungen hingegen heizen schnell und effizient und lassen sich dabei über ein kabelloses Raumthermostat raumindividuell steuern. Dabei wird die Wärme im Raum gleichmäßig und schnell verteilt. Eine Fußbodenheizung kann jederzeit ein- und ausgeschaltet werden, damit auch nur dann geheizt wird, wenn es wirklich notwendig ist.

Übrigens: Auch bei älteren Fußbodenheizungen lässt sich eine Steuerung per Funkimpuls nachträglich installieren.

Die weiteren Vorteile der Flächenheizung im Überblick

  • Flächenheizungen sind unsichtbar und geben daher größere Freiheit in der Raumgestaltung.
  • Flächenheizungen verteilen die Wärme in einem Raum schnell und gleichmäßig.
  • Flächenheizungen kann man problemlos mit alternativen Energiesystemen kombinieren.
  • Flächenheizungen können auch zur Raumkühlung eingesetzt werden.
  • Fußbodenheizungen machen es möglich, den ganzen Winter über barfuß im Haus herum zu laufen. 
  • Staubaufwirbelungen werden bei Fußbodenheizungen weitgehend vermieden.
  • Vermeidung der Vermehrung von Hausstaubmilben und Schimmelpilz durch niedrigere Temperaturen als bei konventionellen Heizkörpern.

Auch für die Sanierung geeignet

Flächenheizungen können nicht nur bei einem Neubau integriert werden. Heutzutage lassen sich Fußbodenheizungen in Trockenbauweise komplett ohne Estrich installieren, was den nachträglichen Einbau unkompliziert macht. Außerdem können die Heizelemente unter alle Oberbodenbeläge verlegt werden, egal ob Sie Dielen, Parkett, Fliesen Naturstein oder Fliesen wünschen.

Nie wieder kalte Füße dank der Fußbodenheizung

Im Sommer kühlen

Flächenheizungen sind ideal dafür geeignet mit alternativen Energiesystemen kombiniert zu werden. So kann mithilfe einer passenden Wärmepumpe eine Fußbodenheizung im Sommer auch zum kühlen genutzt werden.

Eine Wärmepumpe kann man in der Funktionsweise mit einem Kühlschrank vergleichen. Die Flächenheizung entzieht dem Wohnraum überflüssige Wärme und führt sie dem Erdreich zu, also der umgekehrte Effekt, der beim Heizen angewendet wird.

So verwöhnt Sie im Sommer Ihre Flächenheizung mit angenehmer Kühle und ist dabei umweltfreundlicher als jede Klimaanlage.

Noch mehr zum Thema Heizung

Erfahren Sie noch mehr zum Thema Heizungsmodernisierung, Heizungssysteme und Fördermittel

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Fachbetriebes leicht in mehreren Schritten planen und realisieren.

Heizungsumbau

 

3HEADER_Montage_stk112266rke_22_2.jpg
Gettyimages

Welcher spezielle Heizungstyp sind Sie?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Typfrage.

Heizungssysteme

 

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Wartung
Martin Maier

Lassen Sie die Heizung überprüfen!

Ein standardisierter Heizungs-Check sorgt für die  optimale Einstellung der Anlage und macht Einsparmöglichkeiten sichtbar.

Heizungs-Check

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 72 44) 70 53-0

Termin vereinbaren

Hans-Peter Anzeneder